Bezirksschützentag 2012 des Bezirkes 31900 Köln rrh. Nord


Der Bezirksschützentag wurde am 22.04.2012 um 10:00 Uhr mit einer heiligen Messe, die vom Bezirkspräses Pfarrvikar Rolf Schneider in der Pfarrkirche St. Hubertus in Köln-Flittard zelebriert wurde, eröffnet. Nach der Messe ging es mit klingendem Spiel des Musikcorps Köln-Flittard, das auch schon die heilige Messe musikalisch gestaltet hatte, zum Schützenplatz.

Hier standen viele Aktivitäten für Jung und alt bereit, wegen des wechselhaften Wetters mußten verschiedene Programmpunkte in die Schützenhalle verlegt werden, was der Sache aber keinen Abbruch tat. Den erstmalig mit Schwerkaliber ausgeschossenen Pokal der ehemaligen Bezirkskönige, errang mit dem elften Schuß Wilfried Ulrich aus Holweide.

Gegen 14:00 Uhr begann das Ausschießen der Bezirksmajestäten und gegen 16:30 Uhr klang mit der Siegerehrung des Pokalschießens und der Inthronisierung der neuen Bezirksmajestäten der Bezirksschützentag langsam aus.


Sieger des Bambini-Cup wurde Jannik Rühling von der St. Seb. Schützenbruderschaft Köln-Flittard.

Bezirksschülerprinz wurde Marlon Berendt von der St. Seb. Schützenbruderschaft Köln-Flittard.

Bezirksprinz wurde Sebastian Fritz von der St. Seb. Schützenbruderschaft Köln-Stammheim.

Bezirkskönig wurde André Folmer von der St. Seb. Schützenbruderschaft Köln-Stammheim.



von links nach rechts:

Bezirksjungschützenmeister Hans-Gerd Fritz / Bezirksprinzenpaar Sebastian Fritz und Dajana Melzer
Bezirkskönigspaar André Folmer und Stefanie Leikeim / Bambini-Cup-Sieger Jannik Rühling
Bezirksschülerprinz Marlon Berendt / Bezirksbundesmeister Josef Faßbender
Standartenträger Marco Berendt, Jungschützenmeister Köln-Flittard

Zurück zur Übersicht der Presseberichte